Dirigent

Pascal Andres

Pascal wuchs in Zermatt (CH) auf und begann mit 8 Jahren Trompete zu spielen. Nach 6 Jahren wechselte er von der Trompete auf das Euphonium und liess es nicht mehr los. Zwischen 2005 und 2010 besuchte er die Handelsmittelschule für Sportler und Künstler in Brig und wurde während dieser Zeit von Eduard Zurwerra in Direktion und auf dem Instrument unterrichtet.

Er erhielt im Jahr 2007 die Ehrenauszeichnung der Schraner- Huggler Stiftung in der Sparte "Kunst", besuchte verschiedene Dirigier-Workshops und absolvierte Masterclasses unter anderem mit Steven Mead, Rex Martin, Simon Styles und David Thornton. 

Er gewann zahlreiche regionale und nationale Solistenpreise. Unter anderem 4 mal Swiss Euphonium Solo Champion und 2 mal Swiss Solo Champion über alle Kategorien.

2011/2012 studierte er in der Euphoniumklasse von Prof. Thomas Rüedi und seit Ende 2012 bei Roland Fröscher an der Hochschule der Künste in Bern. 2014 schloss Pascal den "Bachelor of Arts in Music“ ab und im Sommer 2016 konnte er sein Rezital im Rahmen des „Master of Arts in Music Pedagogy“ mit Auszeichnung abschliessen.

Er dirigiert u. a. die Brass Band Frutigen, war Mitglied des Sinfonischen Höchstklasse Blasorchester „aulos“ und dem Sinfonischen Blasorchester des Schweizer Armeespiels, sammelte Orchestererfahrung u. a. im weltbekannten „21st Century Symphony Orchestra“ und ist seit 2013 Solo- Euphonium der Höchstklasse Brass Band "Berner Oberland" (BBO).

Pascal wird gerne als Solist, Registerlehrer oder Gastdirigent engagiert und seine Tätigkeit als Instrumentallehrer und Arrangeur runden sein musikalisches Schaffen ab. Weitere Informationen zu Pascal stehen über euphoniummusic.net / pascalandres.net zur Verfügung.